Studie zur Optimierung der Luftverteilung in Kanalnetzen hinsichtlich des Energieaufwands

Beschreibung

Zur Ermittlung des Potentials, das eine Optimierung der Luftverteilung hinsichtlich des Energieaufwands bietet, soll eine Vorstudie an einem exemplarischen Referenzkanalnetz durchgeführt werden, welche sich auf konstante Volumenstromsysteme (KVS) konzentriert.

Die Hauptziele dieser Studie sind:

  • Durchführung einer Enumeration (Simulation jeder möglichen Variantenkombination), welche die in der Realität vorhandenen Freiheitsgrade bei der Kanalnetzplanung und im (KVS-) Betrieb abdeckt
  • Untersuchung der Anwendbarkeit eines stochastischen Optimierungsverfahren, (z.B. der Einsatz eines genetischen Algorithmus)
  • Vergleich der Ergebnisse und der Rechenzeiten beider Optimierungsmethoden
  • Ermittlung des Energieeinsparpotentials eines optimierten Kanalnetzes und Betriebs gegenüber einem Referenzfall nach dem Stand der Technik
  • Ableiten einer Methodik zur Luftverteilungsoptimierung für VVS-Systeme

 

Projektnummer: 2019-02